Zwei Care2-Teilstipendien für Mitarbeiter*innen aus NGOs

Arbeitest du für eine wachsenden kampagnen-orientierten Nichtregierungsorganisation (NGO), aber ihr könnt euch den NGO-Preis nicht leisten? Dann hab ich gute Nachrichten für dich: Dank Care2, dem weltweit größten g21466979890_70172b3a8e_zemeinnützigen sozialen Netzwerk mit fast 40 Millionen Bürgeraktivist*innen, gibt es jetzt zwei Teilstipendien für Mitarbeiter*innen aus Organisationen, die Fundraising und Kampagnenarbeit miteinander verknüpfen. Ein NGO-Platz  für die Teilnahme am einwöchigen Trainingskurs kostet normalerweise 3.000€. Mit diesem Teilstipendium reduziert sich der Preis für Mitarbeiter*innen von mittelgroßen oder großen NGO auf 1.000€. Und Care2 bietet dir anschließend die Möglichkeit von erfahrenen Care2-Expert*innen im Online-Campaigning gementort zu werden.

Was du mitbringen solltest? Deine Organisation befasst sich mit Fundraising und Campaigning, ist bereit für dich den Restbetrag von 1.000€ für die Teilnahme am Boostcamp zu übernehmen und will von Care2 gementort werden.

Du hast noch bis zum 1. Mai um dich zu bewerben. Also setzt dich gleich dran! (Bitte mache im Bewerbungstext deutlich, dass Du Dich auf dieses Stipendium bewirbst.)

Jetzt bewerben

jetzt-bewerben-400px