Programm 2017

Das Programm des Campaign Bootcamps besteht aus inhaltlichen Sessions, die von erfahrenen Trainer*innen gehalten und praxisorientiert gestaltet werden. Ergänzt werden die Sessions von einem realistischen, aber fiktiven Planspiel, bei dem die Teilnehmer*innen das Gelernte direkt anwenden und eine Kampagne unter realen Bedingungen durchspielen.

AblaufSo., 25.6.Mo., 26.6.Di., 27.6.Mi., 28.6.Do., 29.6.Fr., 30.6.
Vormittag-Session 1Aktivismus, Strategie & Planung von KampagnenWordpress, HTML und CSS: In 30 Minuten zur eigenen WebseiteRhethorik und Umgang mit Journalisten Kampagnenfinanzierung und Fundraising: Ohne Moos nix losOpen Space
Vormittag-Session 2Theory of Change: Strategie und Taktik
Mittagessen
Nachmittag-Session 1"Diversity" Willkommen & wichtige InfosPower MappingHow to MailChimpSocial Media (Facebook, Twitter, Instagram)Selfcare Mental Health and well beingClosing Session
Nachmittag-Session 2TeambuildingPlanspielInklusives Campaigning PlanspielPlanspiel - Das große Finaleca. 16.00 Uhr: Gemeinsame Rückfahrt nach Berlin
Abendessen
Abend-SessionSelfcare Teil 1PlanspielParty

 

Programm des Campaign Boostcamps 2017

Die Inhalte und können grob in folgende Themenkomplexe eingeordnet werden:

  • Strategie und Planung: Voraussetzungen für den Erfolg
  • Kampagnenwerkzeuge
  • Mobilisierung
  • Persönliche Fähigkeiten: Gute Kampagnen brauchen gute Campaigner*innen
  • Planspiel zur unmittelbaren Anwendung des Gelernten

Details werden sich noch ändern. Weitere Themen stehen bei den Folgetreffen im Anschluss an die Intensivwoche im September auf dem Programm.

Im Planspiel 2015 ging es um Studienplätze für Geflüchtete.